Art. 45 CLP-Verordnung

Weitere Termine in Planung - bitte kontaktieren Sie uns.

15. und 16. Mai 2019
Köln

 PDF Agenda Save the date Newsletter Share

Intro / Agenda / Veranstaltungsort / Präsentationen

Themenschwerpunkte:

  • Technische Herausforderungen in der Umsetzung
  • Das Konzept der Gemische in Gemischen
  • Regulatorische Rahmenbedingungen und Grenzen der Harmonisierung
  • Erwartungen der GIZ
  • Folgerungen aus der Workability-Studie der EU-Kommission

Mit Beiträgen von

  • Alexander Wegener, opesus AG
  • Markus Pogrzeba, opesus AG
  • Dr. Friederike Paven, Covestro Deutschland AG
  • Karin Merkl, Merck KGaA
  • Dr. Rafael Wagner, Giftinformationszentrum-Nord
  • Kathrin Begemann, Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)