Art. 45 der CLP-Verordnung

Themenschwerpunkte

  • Stand der Umsetzung durch die ECHA und die Mitgliedstaaten
  • Regulatorische Erwartungen durch die deutschen Behörden
  • Kostenfaktoren und Aufwände der PCN
  • Anforderungen der Giftinformationszentren
  • Erkenntnisse aus den bisherigen Compliancechecks

 

Mit Beiträgen von

  • Markus Pogrzeba, opesus AG
  • David Köhler, opesus AG
  • Sarah Hottenroth
  • Dr. Sebastian Pfeifer, Bundesinstitut für Risikobewertung

  • Jörg Kowski, Klüber Lubrication München SE & Co. KG
  • Dr. Dag Kappes, Bundesamt für Gesundheit
  • Dr. Christoph Schwarz, knoell Germany GmbH
  • Dr. med. Carola Seidel, Universitätsklinikum Bonn
  • Nicolaj Heuer, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin