REACH

28. - 29. März 2022 - Bonn und online

Sonja Erler

Diplom Umweltwissenschaftlerin, Groupleader Industrial Chemicals – Regulatory Affairs Europe, knoell Germany GmbH

Sonja Erler studierte Umweltwissenschaften an der Universität Lüneburg mit den Schwerpunkten Umweltrecht und Umweltchemie. Seit 2006 ist sie bei der knoell Germany GmbH tätig, zuerst im Bereich Rückstandsanalytik von Pflanzenschutzmitteln, seit 2009 im Bereich REACH für die Bereiche Substanzidentität und physikalisch-chemische Eigenschaften. Seit 2017 leitet sie die Gruppe Regulatory Affairs Europe Industriechemikalien (OR, Konsortien, Kosmetik, Product Compliance).

 

Dr. Raimund Weiß

Fachbereich 5: Chemikalien, Anmeldung und Zulassung, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Dr. Raimund Weiß war nach Studium der Chemie und Promotion im Bereich Technische Chemie in den Entwicklungsabteilungen bauchemischer Unternehmen tätig, ehe er in 2001 zur Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin wechselte. Hier war er zunächst für die Koordinierung der Bewertung prioritärer Altstoffe im Rahmen der Altstoffverordnung zuständig. Seit 2006 ist Dr. Weiß im nationalen REACH-CLP-Biozid-Helpdesk tätig.

 

Dr. Christine Schönlau

Environmental & Human Toxikologie, knoell Germany GmbH

Dr. Christine Schönlau studierte Biologie mit dem Schwerpunkt Umweltwissenschaften an der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule Aachen und promovierte an der Örebro Universität, Schweden, in der Chemie mit dem Fokus auf Umweltanalytik.

Seit April 2020 ist sie bei der knoell Germany GmbH als Umweltwissenschaftlerin im Bereich Risikobewertung von Industriechemikalien (REACH) und Bioziden (BPR) tätig.