Sicherheitsdatenblatt

Der nächste Termin ist aktuell in Absprache

PDF Agenda Newsletter Share

Intro / Anmeldung / Agenda / SeminarleitungVeranstaltungsort

Ihre Seminarleitung

Corinna Kieffer
Product Safety Chemicals Management
Dr. Knoell Consult GmbH

Corinna Kieffer ist nach dem Studium der Biologie mit Diplom im Bereich Zoologie/Parasitologie seit 2011 in der Produktsicherheit bei der Firma Dr. Knoell Consult tätig. In ihren Funktionen befasst sich Frau Kieffer durchgängig mit den Themen Sicherheitsdatenblatt-Erstellung sowie Plausibilitätsprüfung, mit besonderem Schwerpunkt auf GHS/CLP sowie nationalen und internationalen Regularien in Bezug auf das Sicherheitsdatenblatt. Frau Kieffer ist seit 2016 zu diesen Themen auch als Referentin der knoell academy tätig.

Dr. Tobias Pankewitz
Group Leader Product Safety/Safety Data Sheet Services
Dr. Knoell Consult GmbH

Dr. Tobias Pankewitz ist nach Studium der Chemie und Promotion in theoretischer Chemie sowie Stationen in Hochschullehre und wissenschaftlichem Verlagswesen seit 2011 für die Firma Dr. Knoell Consult in der Produktsicherheit tätig. Themenschwerpunkte seiner Tätigkeiten sind Sicherheitsdatenblätter, Kommunikation in der Lieferkette, Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen sowie Expositionsszenarien unter REACh. Zu diesen Themen ist Dr. Pankewitz seit 2014 durchgängig auch als Referent der knoell academy tätig. Seit 2017 leitet er in der Produktsicherheit bei knoell die Gruppe Safety Data Sheet Services.

Jürgen Schmid
Regierungspräsidium Tübingen, Abteilung 11
Marktüberwachung
Referat 114 - Chemikaliensicherheit

Jürgen Schmid schloss zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn die Ausbildung als Dipl.-Ing. Verfahrenstechnik an der Universität Stuttgart ab. Danach war er bei der SELAlcatel als Entwicklungsingenieur im Bereich der Herstellung von Lichtwellenleitern tätig, ehe er sich als beratender Ingenieur bei der ABAG, später ABAG-itm mit Ressourcenschonung sowie der Material- und Energieeffizienz befasste. Jürgen Schmid ist seit 2010 beim Regierungspräsidium Stuttgart in der Marktüberwachung mit Schwerpunkt Chemikaliensicherheit tätig. Seine Schwerpunkte waren dort die Durchführung und Konzeption von Aktionen zur Marküberwachung und speziell zu den Registrierungspflichten, der Information der Lieferkette sowie der Einstufung von Chemikalien. Seit 2014 übt er beim Regierungspräsidium Tübingen dieselbe Funktion aus.